Blinder Mann erlangt Augenlicht wieder, nachdem er von einem Auto angefahren wurde

Nachdem er mehr als zwei Jahrzehnte lang fast völlig blind gelebt hatte, erlangte ein polnischer Mann plötzlich sein Augenlicht wieder, nachdem er von einem Auto angefahren worden war. Janusz Goraj, der aus der Stadt Gorzow Wielkopolski stammt, hatte sein Augenlicht in sehr jungem Alter verloren, nachdem er an einer schweren allergischen Reaktion gelitten hatte. Tatsächlich war er auf seinem linken Auge völlig blind und konnte auf seinem rechten Auge nur noch vage Lichter und Formen erkennen. Das alles änderte sich jedoch 2018, als er auf einem Fußgängerüberweg ging und von einem Auto angefahren wurde: „Ich fiel auf die Motorhaube des Autos, stieß mir den Kopf, rutschte aus und fiel auf die Straße“, erklärte Goraj den Reportern.

Er wurde in das Krankenhaus in Woiwodschaft Lubusz gebracht, wo Ärzte eine Hüftoperation an ihm vornahmen. Er erholte sich schnell von seinen Verletzungen, aber zur Überraschung aller erlangte er auch sein Augenlicht wieder. In einem Interview mit Polsat News sagte Goraj, dass sein Sehvermögen seit dem Unfall perfekt ist. In der Tat ist seine Sehkraft so gut, dass er seine alte Brille nicht mehr tragen muss. Alle, auch die Ärzte, sind völlig verblüfft darüber, wie Goraj sein Augenlicht wiedererlangt hat. Und sie werden vielleicht nie die Gründe für die plötzliche Rückkehr seines Augenlichts erfahren, da er sich weigerte, an Tests teilzunehmen. Das bedeutet, dass sie nur spekulieren und theoretisieren können, was der Grund für die wundersame Wiedererlangung seines Augenlichts ist.

Agnieszka Wisniewska, die Sprecherin des Krankenhauses ist, sagte Reportern: „Sein Sehvermögen hat sich innerhalb von zwei Wochen verbessert. Wir wissen nicht genau, was die Ursache dafür war, vielleicht die Mischung der Medikamente, die er in dieser Zeit bekam“. Tatsächlich könnten die hohen Dosen gerinnungshemmender Medikamente, die er zusammen mit anderen Medikamenten einnahm, ihm möglicherweise geholfen haben, sein Augenlicht wiederzuerlangen, obwohl niemand mit Sicherheit weiß, ob dies der Fall war.

Und es gibt noch eine letzte Wendung in dieser bereits bizarren Geschichte. Goraj arbeitet jetzt als Sicherheitsmann in genau dem Krankenhaus, in dem er wegen seiner Verletzungen behandelt wurde und wo er auf wundersame Weise sein Augenlicht wiedererlangte. „Wir wissen nicht, ob er ausdrücklich um diesen Job gebeten hat oder ob es nur ein Zufall ist, aber er arbeitet nun hier bei uns“, sagte Wisniewska.

Tags: ,

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.